outdoor wasserfilter

outdoor wasserfilter nicht nur fürs campen

Ohne einen Outdoor Wasserfilter gibt es in den wirklich spannenden Situationen der Outdoorreise auch keinen Kaffee, denn irgendwann ist nun mal die letzte Wasserflasche ausgetrunken und unbedenkliches Wasser nicht in Reichweite. Aber deswegen auf etwas zu trinken und schlimmer noch – auf Kaffee zu verzichten?!?!

Nein, das geht zu weit, aber so weit muss man auch nicht gehen, wenn man einen Outdoor Wasserfilter oder zumindest eine andere Desinfektionsmaßnahme für sein Kaffeewasser zu nutzen weiss. Wir haben uns mal nach Produkten umgesehen die eure Maschinen für die Campingausrüstung hervorragend ergänzen können.

Mir ist, spätestens seit der Motorradtour über den Ho Chi Minh Pfad, bewusst wie wichtig es ist immer genügend zu trinken dabei zu haben – oder wenigstens etwas zur Wasserdesinfektion, Chlortabletten zum Beispiel, oder einen portablen Outdoor Wasserfilter.

Diese Outdoor Wasserfilter gibt es mittlerweile in mancherlei Ausführung von vielen verschiedenen Anbietern.
Die Chlortabletten habe ich eh immer dabei, sie sind günstig, leicht, desinfizieren das Wasser und machen es durch zugesetzte Silberionen auch länger haltbar. Jegliche Schweb- oder Festststoffe jedoch verbleiben im Wasser.

Mal ehrlich, dass das Wasser Keimfrei ist ist ja ne schöne Sache – aber wer bitte möchte einen Mund voll Blätter in seinem Kaffeewasser finden? Nee-nee…Chlortabletten sind also nur die halbe Miete. Gut um Leitungswasser oder ähnliche Wasserquellen sicher zu machen. Wer Wasser aus eine Fluss verwenden möchte sollte zusätlich noch einen mechanischen Wasserfilter zum Einsaz bringen.

Dass wir keine Osmoseanlage mitschleppen können, oder unser Wasser erst mühsam destillieren wollen versteht sich von selbst.
Aber darum sollten wir uns wirklich keine allzugroßen Gedanken machen.
Mittlerweile sind funktionsfähige, einfach anzuwendende, und je nach Hersteller und Menge an zu filterndem Wasser mehr oder weniger günstigere portable Outdoor Wasserfilter auf dem Markt.

Wir stellen nachfolgende ein paar zur Auswahl die, wie ich finde, in keinem Campingequipment fehlen dürfen.

…und meiner Meinung nach…man weiss ja nie was so passiert, Hochwässer, Versorgungsengpässe, die Zombieapokalypse…es kann nciht schaden einen Wasserfilter zu Hause zu haben. 🙂

Einen weiteren, zu diesem Thema von mir geschriebenen Artikel findet ihr unter folgendem Link:
www.rollkoefferchen.de/do-it-yourself/weltreise-wissen-wasserentkeimung


Habt ihr Erfahrungen zu diesen Produkten oder wünscht euch eine bestimmte Ergänzung? Teilt sie mit uns!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre EMail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Share

Schreibe einen Kommentar